Zypern: Nicht nur ein Strandurlaub

Mit meinem Freund war ich im Urlaub auf Zypern. Die Mittelmeerinsel hat mich schon immer fasziniert aufgrund ihrer Geschichte und so wolle ich mich unbedingt einmal vor Ort umsehen. Wir buchten recht spontan einen Flug und schon kurze Zeit später sind wir in Lamassol angekommen. Lamassol ist ein Urlaubsort mit Strand und so haben wir die ersten paar Tage nur am Strand verbracht. Ohne Badeschuhe geht hier aber nichts, auch wenn es ab und zu Strände gibt, die einen Sandstrand haben. Im Wasser sind trotzdem kleine, spitze Steine und so sollte man auf Badeschuhe keinesfalls verzichten. Wenn man es einmal satt hat, sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen und ab und zu eine Runde schwimmen zu gehen, dann kann man auch anders aktiv werden. Es gibt nicht nur wunderbare Strände, sondern auch Burgen und Kloster, die man sich anschauen kann. Oftmals haben wir uns auch archäologische Ausgrabungsstätten angeschaut, die man besuchen kann und die Museen sind wirklich sehenswert. Öfter als einmal waren wir in verschiedenen Museen und so hat sich der Urlaub wirklich gelohnt.

beach-2030913_640
Foto: dimitrisvetsikas1969 / pixabay

Continue reading “Zypern: Nicht nur ein Strandurlaub”

Interessantes über Zypern

Ich wollte endlich einmal mit meinem Freund in den Urlaub fahren. Wir waren schon so lange zusammen und bisher nie zusammen im Urlaub. So hatten wir uns überlegt, Badeferien Zypern zu machen. Kurzerhand buchten wir einen Flug und ein Hotel und schon ging es für uns 2 Monate später los. Ich war schon sehr gespannt auf Zypern und habe mir vorher viel über die Insel angelesen, damit ich auch wüsste,wie es dort vor Ort aussieht. Ich habe gar nicht gewusst, dass Zypern geteilt ist. Eine Hälfte gehört den Griechen und die andere Hälfte wurde von der Türkei besetzt. Das sollte meiner Freude aber keinen Abbruch tun, denn wir waren sowieso in der griechischen Hälfte. Da sie zur Europäischen Union gehört, hatte man keinerlei Probleme mit der Einreise und so musste wir uns um nichts kümmern. Nur der Süden von Zypern ist Mitglied der EU, der Norden gehört der Türkei und ist nicht Mitglied der EU. Hier gelten dann andere Einreisebedienungen. Allerdings will die EU eine Annäherung an Europa auch für den Norden der Insel, sodass der ärmere Norden nicht vernachlässigt wird.

cyprus-2014003_640
Foto: dimitrisvetsikas1969 / pixabay

Continue reading “Interessantes über Zypern”

Im Hamam in Zypern

Als ich mit meinem Freund auf der Insel Zypern war, wollten wir die Gunst der Stunde nutzen und einen Besuch im Hamam machen. Das kann man nicht überall machen, weil es gar nicht so viele Hamams gibt, aber auf Zypern war es möglich. Wir wollten sowieso einen Entspannungstag einlegen und so kam uns der Hamam gerade recht. Von außen sieht der Hamam in Zypern aus, als wäre er geschlossen. Er ist ein wenig heruntergekommen, aber die Dame in der Touristen Information teilte uns mit, dass das normal sei. Der Hamam wird eben nicht renoviert, aber von innen sieht er einfach toll aus. Davon haben wir uns überzeugen lassen und haben uns ein Ticket gekauft. Woran wir beide gar nicht gedacht haben, war, dass wir voneinander getrennt sein würden. Männer und Frauen gehen, laut Islam, nämlich getrennt in solche Läden. Schlimm war das für uns jetzt nicht, nur ein wenig befremdlich. Man geht schließlich auch zusammen ins Schwimmbad.

sea-caves-1945846_640
Foto: dimitrisvetsikas1969 / pixabay

Continue reading “Im Hamam in Zypern”

Entspannung in Zypern

Ich wollte gerne einmal Ferien Zypern machen und so fragte ich natürlich meinen Freund, ob er mich begleiten wollte. Er war sofort total begeistert von der Idee. Das lag nicht zuletzt daran, dass Freunde von uns schon auf Zypern waren und regelrecht von dieser Insel geschwärmt hatten. Man kann dort alles machen, was man möchte: Shoppen gehen, Wellness, Sehenswürdigkeiten anschauen, Burgen und Klöster besuchen und auch am Strand liegen und schwimmen gehen. Zum Strand muss man allerdings sagen, dass es nur wenige Strände gibt, an denen es einen Sandstrand gibt. Die Insel besteht zum großen Teil aus Geröll und Kies und so ist das am Strand auch nicht anders. Es gibt aber oft Rasenflächen, auf die man sich legen kann, um in der Sonne zu brutzeln. Auch Liegen und Sonnenschirme werden bereitgestellt, damit die Touristen es bequem haben. Ins Wasser sollte man aber nicht ohne Badeschuhe gehen, denn sonst könnte man sich an den teils doch recht spitzen Steinen verletzen. Auch wenn es doof aussieht: Badeschuhe sind ein Muss. Entspannung findet man in Zypern am Strand und in den verschiedenen Ressorts, die es auf der Insel gibt.

cyprus-2031453_640
Foto: dimitrisvetsikas1969 / pixabay

Continue reading “Entspannung in Zypern”