Wie Mauritius zur Ferieninsel wurde

Wenn man heute Mauritius Ferien machen kann, hat man dies vor allem den Holländern, Portugiesen, Franzosen und Briten zu verdanken. Denn diese sorgten nicht nur für die Insel überhaupt entdeckt wurde, sondern auch bekannt. Tatsache ist: Was man heute über die Insel weiß, ist auch den Entdeckern der Insel zu verdanken. Doch es gab auch viele, die keinerlei Interesse an der Insel zeigten. Hierzu gehörten die Holländer und auch die Portugiesen sowie die Araber. Die Franzosen und Briten letztlich ließen sich auf der Insel nieder und nahmen diese in Besitz – die Briten noch sehr viel mehr als die Franzosen. Die Besiedlung der Insel setzte im Übrigen im Jahr 1598 ein. Heute sind noch Reste von Kolonialbauten auf der Insel zu bewundern. Doch die Menschen, die hier leben, sind ein buntes Gemisch aus verschiedenen Kulturen.

Continue reading “Wie Mauritius zur Ferieninsel wurde”

Von Holländern und Portugiesen auf Mauritius

Das man heute überhaupt von der Existenz der Insel Mauritius weiß, ist letztlich auch den Entdeckern der Insel zu verdanken. Und davon gab es in der Geschichte der Insel recht viele. Diese haben natürlich damals noch nicht im Sinn gehabt Mauritius Ferien hier zu verbringen. Letztlich war es aber so, dass der Aufenthalt auf der Insel einem Zweck diente – und zwar einem wirtschaftlichen. Die Holländer und Portugiesen jedenfalls hatten nur das im Sinn. Die Portugiesen richteten jedenfalls hier einen Stützpunkt ein. Aber keine Kolonie wohl gemerkt! Die Besiedlung setzte schließlich 1598 durch die Holländer ein. Diese benannten auch die Insel. Und zwar nach dem Prinzen Moritz von Oranien (lat. Mauritius). 1710 verließen die Holländer die Insel auch schon wieder. Danach kamen die Franzosen. Und diese hatten tatsächlich im Sinn die Insel für sich einzunehmen. Doch verloren die Insel an die Briten. Diese eroberten Mauritius 1810.

Foto: scheiblkarl  / pixelio.de
Foto: scheiblkarl / pixelio.de

Continue reading “Von Holländern und Portugiesen auf Mauritius”

Port Louis – die Perle auf Mauritius

Von anderen Hauptstädten in einem Schwellen- bzw. Entwicklungsland ist man es ja gewohnt, dass auch die Hauptstadt nicht viel hergibt. Bei Port Louis, der Hauptstadt von Mauritius ist das anders. Denn hier finden sich neben Wolkenkratzern auch ganz normale Häuser von Menschen, die gerade so mit ihrem Lebensunterhalt klar kommen. Natürlich hat sich die Stadt auch voll und ganz auf die Touristen eingestellt. Das heißt es gibt hier auch viele Hotels, Restaurants und natürlich auch einen aufreibenden typisch großstädtischen Verkehr. Doch selbst hier spürt man, dass die einzelnen Nationen bzw. Nachfahren von Kolonialherren, Sklaven und Gastarbeitern doch lieber unter sich bleiben wollen. Man hat hier seine Viertel und die Touristen profitieren natürlich von der kulturellen Vielfalt der Menschen, die sich auf der Insel einst niedergelassen haben.

Continue reading “Port Louis – die Perle auf Mauritius”

Port Louis – hier schlägt das Herz von Mauritius

Die Insel Mauritius – sie ist nicht nur gleichzusetzen mit Badeferien Mauritius – vor allem ist es Port Louis, wo das Herz der Insel schlägt. Die Stadt hat sich natürlich stark gewandelt seit ihrer Entstehung. Heute geht der Tourist, der die Stadt erkundet einher zwischen den Hochhäusern, zierlichen chinesischen Pagoden und Hindu-Tempeln – und genau hier eben schlägt das Herz der Insel Mauritius. Hier leben rund 170.000 Menschen und noch einmal so viele Pendler strömen von überall her auf der Insel in die Stadt jeden Tag. Und nicht zu vergessen die Touristen, die sich auch hier sehr gerne tummeln. Auf den Bürgersteigen wird es schon mal ein bisschen eng und der Verkehr und die Geschäftigkeit ähneln sehr einer Großstadt in Europa. Das heißt aber auch, dass Port Louis sehr weit weg ist von einer verträumten Inselhauptstadt und auch von Exotik pur. Davon ist auf den Straßen jedenfalls nicht zu spüren. Betonklötze aus der Neuzeit und ehrwürdige Kolonialbauten beherrschen das Stadtbild.

Foto: scheiblkarl  / pixelio.de
Foto: scheiblkarl / pixelio.de

Continue reading “Port Louis – hier schlägt das Herz von Mauritius”