Mauritius Tourismus – Hochzeiten

Keine andere Insel außer Mauritius hat einen so legendären Ruf, was den Tourismus dort betrifft. Die Insel ist für viele ein Paradies auf Erden und vor allem auch für Menschen, die gerne in einem fernen Land heiraten wollen. Hochzeiten sind schon lange ein wesentlicher Bestandteil des Tourismuskonzepts auf der Insel. Doch es gibt natürlich auch viele Stammgäste, die die Insel Jahr für Jahr schon seit Jahrzehnten besuchen. Diese bilden letztlich das Rückgrat des Tourismus für den Inselstaat unweit von Afrika. Große Begeisterung herrscht vor allem über die schneeweißen Strände, die die Insel zu bieten hat. Die Insel ist dabei vergleichbar mit der Karibik, aber eben tausende von Meilen davon entfernt.

Foto: berwis  / pixelio.de
Foto: berwis / pixelio.de

Keine große Bürokratie

Wer sich nun Gedanken macht um die Bürokratie beim Heiraten auf dieser Insel , der sollte die dortige Bürokratie einmal mit Deutschland vergleichen. In Deutschland herrscht ein sehr viel größerer Behördenhickhack. Die Eheschließung auf der Insel ist natürlich in Deutschland anerkannt. Das bedeutet aber auch, dass man einen Teil der Bürokratie rund ums Heiraten in Deutschland auch an der Backe hat, wenn man am schneeweißen Strand der Insel heiratet. Schließlich muss die Eheschließung auch in Deutschland eingetragen werden. Doch durch ein bilaterales Abkommen besteht hier kein großes Problem. Ein bisschen Zeit im Vorfeld muss man sich allerdings nehmen. Denn den Agenturen muss man schließlich auch Zeit geben die dortigen bürokratischen Angelegenheiten zu regeln.

Beste Kontakte

Die Agenturen, welche das Heiraten auf Mauritius anbieten, verfügen aber nicht nur über die besten Kontakte nach Mauritius, sie haben auch vor Ort ein Büro und Mitarbeiter, die sich mit den amtlichen Vertretern vor Ort direkt in Verbindung setzen und für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Denn die Vertreter vor Ort suchen in Port Louis die entsprechenden Stellen persönlich auf. So wird sichergestellt, dass die entsprechenden und benötigten Papiere, die von Deutschland aus eingereicht werden müssen für die Hochzeit, auch tatsächlich ankommen und am Tag der Ankunft auf der Insel vorliegen. Das heiratswillige Paar muss drei Tage vor dem Termin in Port Louis eintreffen und die Pässe vorlegen. Maximal vier Tage nach der Hochzeit erhält das dann vermählt Paar das Heiratsdokument.