Perfekte Ferienfotos

Sie planen eine Reise und möchten unvergessliche Erinnerungen in Form von Fotos für immer festhalten? Wir haben mit Carole Fleischmann, welche als Fotografin Zürich, die Schweiz und diverse Reisedestination im Ausland abgelichtet hat, gesprochen. Im Anschluss haben wir für euch die besten Tipps für gelungene Reisefotografie zusammengestellt:

Der wichtigste Faktor für ein gutes Foto ist auch auf Reisen – wer hätte es gedacht – das Motiv. Das ist oftmals eine wunderschöne Landschaft, aber gerade bei Ferienfotos werden natürlich sehr gern die Liebsten abgelichtet und auch immer öfters werden mit Selfies lustige Schnappschüsse geschossen, welche natürlich durchaus ihre Berechtigung haben. Wenn Sie auf der Suche nach einem guten Motiv sind schauen Sie sich Ihre Umgebung zuerst ohne Kamerasucher an und fragen Sie sich, welches Szenerie, welche Kombination an Gegenständen oder welcher Lichteinfall oder welche Spiegelung besonders reizvoll für ein Foto wäre. Sie werden sehen, dass Sie schon sehr bald ein gutes Gespür für einzigartige Fotoszenarien entwickeln.

Bild: Pixabay / rachelsne0
Bild: Pixabay / rachelsne0

Natürlich ist auch die Technik für gute Fotoresultate entscheidend. Während sich die neuste Generation von Smartphones mittlerweile wirklich gut als Schnappschusskameras etabliert haben, ist für schöne Landschafts- oder Städtebilder eine DSLR (Spiegelreflexkamera) mit verschiedenen Objektiven nach wie vor das non plus Ultra. Denn damit lassen sich viel intensivere Bilder kreieren und es lässt sich bestens mit Tiefenschärfe und Blende arbeiten. Für Aufnahmen mit hoher Belichtungszeit empfiehlt sich die Mitnahme eines kompakten Stativs. So lassen sich wunderschöne Aufnahmen beispielsweise von fliessenden Gewässern oder intensiven Sternenhimmeln machen. Grundsätzlich empfehle ich bei Ferienfotos den Fokus mehr auf Menschen und Tiere zu legen als auf Landschaften. Denn Fotos von Mitreisenden finden zu Hause in der Regel den viel grösseren Anklang als reine Landschaftsbilder, auch wenn diese noch so schön sind. Ein gutes Bild von den Reisebegleitern findet gerade in der heutigen Zeit von Social Media grossen Anklang. Denn wer freut sich schon nicht über ein attraktives Bild aus den Ferien, welches man dann auf seiner Facebook oder Instagram Seite teilen kann? Gerade falls Sie mit DSLR Kamera unterwegs sind, lohnt sich allenfalls ein Laptop, auf welchem Sie die Bilder schon in den Ferien begutachten und auf Wunsch mit Freunden teilen können. Das ist bei Aufnahmen mit Smartphones praktischerweise direkt mit dem Telefon möglich.