Auto fahren in Italien

In Italien Auto zu fahren ist wahrhaftig kein Vergnügen. Wenn man sich in einem Versicherungsvergleich die Preise für die Prämien der Versicherungen fürs Auto in Italien ansieht, wird einem klar, dass die Schäden, die das ganze Jahr über gemeldet werden, schon enorm hoch sind. Die Italiener haben, was das Autofahren angeht, einen nicht so guten Ruf. Viele Touristen lassen aus diesem Grund, wenn sie in Italien am Urlaubsort angekommen sind, ihr Auto auch auf dem Hotelparkplatz stehen. Gefährlicher, als in Frankreich Auto zu fahren, ist es aber in Italien auch nicht. Die Italiener sind allerdings durchaus ein bisschen temperamentvoll. Wer sich trotz aller Bedenken in den Verkehr stürzt, der sollte möglichst mit dem Verkehrsfluss fahren. Und zwar immer recht zügig. Wo man aufpassen muss, ist das Parken.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Continue reading “Auto fahren in Italien”