Durch Versicherungsvergleich viel Geld sparen bei der Autounterhaltung

Viele Verbraucher unterschätzen wie teuer die Unterhaltung von einem Auto wirklich ist. Es nützt weder allein etwas, dass man eine günstige Tankstelle sucht, noch dass man die allergünstigste Autoversicherung auswählt. Beides hat Nachteile bzw. kann nicht ohne weitere Faktoren nützlich sein, wenn es darum geht, dass die Unterhaltung von einem Auto möglichst kostengünstig wird. Eine Versicherung ist nämlich nur so gut wie ihr Vertreter. Gerade bei Unfällen hat sich immer wieder bemerkbar gemacht, dass ein Anbieter vor Ort sehr schneller die Abwicklung in die Wege leiten kann. Beim Hotline-Anbieter kommen häufig auch Nachfragen wegen der örtlichen Besonderheiten, die zum Unfall geführt haben. Der örtliche Versicherungsvertreter weiß zum Beispiel, dass es am Tag des Unfalls in der Region wirklich glatt war, was dann auch zum Unfall geführt hat.

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de
Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

Continue reading “Durch Versicherungsvergleich viel Geld sparen bei der Autounterhaltung”

Ein Auto muss nicht teuer sein

Ein Auto ist in seiner Anschaffung und Unterhaltung nicht billig. Für Kauf, monatliche Raten oder das Leasing, für Benzin, Steuern, Reifen, sonstige Reparaturen und die Autoversicherung vor allem fallen hohe Kosten an. Diese müssen Monat für Monat in das Haushaltsbudget einkalkuliert werden. Die Günstigste Autoversicherung allein kann es nicht rausreißen, dass das Auto fahren recht günstig und erschwinglich ist und nicht alle Ersparnisse auffrisst. Geht es um den Kauf, sollte man schon hier nachdenken, wie groß das Auto sein sollte. Ein Alleinstehender benötigt eigentlich keinen SUV mit 7 Sitzen, es sei denn er möchte ständig Freunde damit rumkutschieren. Eine Familie indes brauch meist mehr als ein Auto, da die Kinder zu den diversen Aktivitäten gefahren werden müssen. Die Wahl des Fahrzeuges hat natürlich auch Auswirkungen auf die Höhe der KFZ-Steuer, die an den Staat zu entrichten ist.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Continue reading “Ein Auto muss nicht teuer sein”

Worauf beim Anmieten von einem Wohnmobil achten?

Camping machen ist schon seit den 1920er Jahren im Trend. Damals trat man die Reise allerdings noch mit dem Bus und dem Zelt im Gepäck an. Heute mietet man sich ein Wohnmobil. Das ist bequemer und vor allem auch teurer als das normale Camping im Zelt oder mit dem Wohnwagen. Die Deutschen geben aber gerne ein bisschen mehr Geld für mehr Bequemlichkeit aus. Allerdings sollte beim Anmieten von einem Wohnmobil auf einige Dinge achten. So kann man Geld sparen, wenn man sein eigenes Geschirr mit ins Wohnmobil nimmt und nicht auf die Pakete zurückgreift, die vom Vermieter angeboten werden. Denn jede Zusatzausstattung kostet mehr Geld. Bedenken sollte man, dass die Kosten für ein Wohnmobil sehr hoch sein können. Denn man mietet ein Wohnmobil in der Regel für mindestens zwei Wochen an.

Foto: Norbert Schmitz  / pixelio.de
Foto: Norbert Schmitz / pixelio.de

Continue reading “Worauf beim Anmieten von einem Wohnmobil achten?”

Wie man im Haushalt sparen kann

Die Haushaltskasse meldet in vielen Familien schon in der Monatsmitte Ebbe. Diese stellt sich dann regelmäßig die Frage, wo das Geld denn geblieben ist. Viele haben überhaupt keine Ahnung, wie viel Geld sie unnütz ausgeben. Selbst bei Lebensmitteln und bei Kleidung kann man gezielt sparen, wenn man die Angebote vergleicht. So kann man Bettwäsche zum Beispiel dann kaufen, wenn sie besonders günstig ist. Herabgesetzte Bettwäsche ist keineswegs qualitativ minderwertiger. Lebensmittel und Kleidung im Laden im Ort bar zu kaufen ist hier die Lösung. Denn hat man Bargeld dabei, sieht man sehr viel besser, wie schnell dieses immer weniger wird. In der Woche für einen Drei-Personen-Haushalt für rund 100 Lebensmittel kaufen ist durchaus möglich – und zwar ohne Verzicht. Man braucht ja nicht die teuersten Marken zu kaufen.

Foto: Benjamin Klack  / pixelio.de
Foto: Benjamin Klack / pixelio.de

Continue reading “Wie man im Haushalt sparen kann”

Wohnmobil mieten Deutschland

Camping ist nun keine neue Reiseform, sondern schon fast 100 Jahre alt. Denn in den 1920er Jahren begann der Trend der Sommerwochenendgesellschaft und auch dem Zelten. Fahrzeuge nutzte man damals zum Camping noch nicht. Heute ein Wohnmobil mieten Deutschland ist fürs Camping ganz normal. Denn es ist nicht mal teuer ein derartiges Gefährt zu mieten. Doch so ganz billig ist der Urlaub natürlich nicht. Denn man mietet ein recht großes Fahrzeug und das auch nicht nur für einen Tag. Um ein Wohnmobil zu steuern braucht man dazu auch noch einen LKW-Führerschein. Durchschnittlich wird ein Wohnmobil in Deutschland für zwei Wochen gemietet. Denn nur dann rechnet es sich auch mit dem Wohnmobil zum Beispiel nach Italien zu fahren.

Foto: bluefeeling  / pixelio.de
Foto: bluefeeling / pixelio.de

Continue reading “Wohnmobil mieten Deutschland”

Bei Lebensmitteln und Versicherungen sparen – ohne Verzicht

In vielen Haushalten herrscht in der Haushaltskasse schon in der Monatsmitte Ebbe. Viele fragen sich, wo das Geld geblieben ist. Die meisten haben keine Ahnung und hoffen, dass es im nächsten Monat nicht schon wieder so aussieht. Doch der feste Vorsatz im nächsten Monat weniger auszugeben, ist meist nicht so leicht. Und dabei ist es so leicht im Haushalt Geld zu sparen – ohne dass man auf etwas verzichten muss. Besonders früh ansetzen sollte man bei den Versicherungen. Hier ist es vor allem die Auto Versicherung, die möglicherweise das Zünglein an der Waage werden kann. Auf etwas verzichten muss man bei dem Versuch gerade bei dieser Versicherung zu sparen nicht, nur ein bisschen vergleichen. Doch auch beim Einkauf von Lebensmittel lässt sich Geld sparen.

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de
Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

Continue reading “Bei Lebensmitteln und Versicherungen sparen – ohne Verzicht”